Eigentlich müsste man diesen Eintrag als “Fail of the Year” kennzeichnen, leider bin ich dazu zu faul…

Doch nun mal zum eigentlichen Fail:

Dieses “wunderschöne” Kunstwerk kostete “nur” 250 000€, günstig oder?
Wie man sieht ist es ein höchst kreatives Gartenhaus, das jedes Kind schöner gestalten könnte.

2 Replies to “FotD #5 – “Kunst””

  1. Ach du scheiße! Das ist nicht wahr, oder??? Das ist noch nicht etwa hinter der GMS??? Wie hässlich ist das denn??? Also da wurde ja im ganzen Gebäude schon von Anfang an viel Geld für unnötigen Schnickschnack ausgegeben, aber beim Rest konnte man die Bezeichnung “Kunst” wenigstens noch nachvollziehen..aber das hier, das ist ja wohl nur ne alternative Entsorgungsmöglichkeit von einem riesen Haufen Rost! Hahaha…zu uns hieß es damals noch da hinten sollte ein Teich gebaut werden…dann gabs aber keinen Teich mit der Begründung das sei zu teuer… naja, ich glaub ein bisschen günstiger und vor allem schöner wär der Teich dann doch gewesen^^

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.