Jeder der einmal Counter-Strike mit ein paar Kumpels, sei es nur auf der LAN gespielt hat kennt das Problem. Man stirbt und will seinen Mates beschreiben wo der Gegner war, kann es aber nicht, da man nicht weiß wie die Position heißt. Meistens kommt dann dabei etwas heraus wie: “Ja hinten links, da im Eck…”
Doch das muss jetzt nicht mehr so bleiben! Es gibt zwar schon einige Seiten, die ein paar Maps aufführen, aber dann meistens auch nur in einer Sprache. Wer dann wie ich mit internationalen Mitspielern zockt steht wieder vor dem alten Problem…

Die Geschichte…

Alles hat damit angefangen, dass “Catbug” auf Steam einen Guide erstellt hat, in dem er die ganzen Maps als ausdruckbare Overviews gepostet hat. Dann kam natürlich gleich die Frage nach den sogenannten Callouts. Ich hatte die Idee, das Ganze sehr dynamisch zu machen um mehrere Sprache zu erlauben. Da bot sich das neue HTML5 in Kombination mit JavaScript an und los ging es…

Die Zukunft

Ich fände es cool, wenn man über den Namen eines Gebietes fahren könnte und dann das komplette Gebiet gehighlighted bekommt. Außerdem sollten natürlich noch mehr Sprachen als nur deutsch und englisch dazukommen, doch dazu benötige ich Hilfe. Solltet ihr wissen wie die Posis in Spache x heißen würde ich mich sehr über eine Mail mit den Übersetzungen freuen und diese sofort einfügen. Aber auch sonstige Ideen und Hilfen sind willkommen! Das ganze FAQ gibt es unter dem eigentlichen MapViewer.

Na neugierig? Dann schau doch mal vorbei!

Dem MapViewer habe ich nicht nur diesen Artikel gesponsort, sondern auch seine eigene Subdomain. Ihr findet ihn hier:
mapviewer.codewing.de

MapViewer BG

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.