Was ist League of Legends(kurz: LoL)?
LoL lässt sich nicht genau einem Genre zuordnen, es ist eine Mischung aus RPG und Battlearena.
Spielprinzip und Map:
Gespielt wird in 2 Teams á 3 oder 5 Spieler. Jedes Team hat einen Nexus(1), der das Hauptgebäude des Spiels darstellt, welches zerstört werden muss um das Spiel zu gewinnen.

Auf jeder der 3 bzw 2 (auf der 3×3 Map) Lanes laufen in kurzen Intervallen Creeps, die bei der Tötung EXP und Geld, geben durch. Sollte der Inhibitor (2) des gegnerischen Teams fallen, so werden zusätzlich verbesserte Supervasallen mit gesendet. Dass man diesen natürlich nicht sofort umhauen kann stehen davor Türme (2-4) die zerstört werden wollen, bevor man den Inhibitor angreifen kann. Der RPG Faktor wird dadurch deutlich, dass man seinen Helden immer wieder neu ausrüsten muss. Der Shop mit der Heilzone (5) zu der man sich immer zurückporten kann ist somit ein wichtiges Element des Spiels.
Ohne Moos nix los!
Wie kommt man also zu Geld, dass man im Shop wieder loswerden kann?
Den größten Teil des Geldes bekommt man aus den PvP-Kämpfen. Dabei bekommt man als Killer meistens um die 200-300 G(old) und als Helfer 75-175 G. Einen weiteren Teil des Geldes bekommt man durch die Tötung von Creeps auf einer Lane, leider nur wenn man den finalen Schlag gemacht hat.
Achtung er ist gebufft!
Die grünen Flecken auf der Map sind keine Grafikfehler, sondern markieren die stellen an denen sich wilde Monster aufhalten. Durch das Töten dieser Monster erhält man Buffs (Mana-Buff (erhöhte Mana Regeneration), Laufspeed-Buff, Angriffsspeed-Buff, Verlangsamen-Buff, etc..) und ein wenig Geld.
Teamplay
Das meiner Meinung nach wichtigste Element von LoL ist Teamplay. Es geht einfach nichts ohne ein gutes Team, am besten mit eingespielten Leuten die im TS³ sitzen und sich somit schnell verständigen können. Dadurch können Ganks (zu 2. einen einzelnen Töten) gestartet oder vermieden werden.
Neulinge aufgepasst
Neulinge werden oft verflucht, da sie zu dummen Aktionen neigen (allein gegen 3 oder so). Sollte man die Gegner zu stark feeden (mit Gold zuschütten durch häufiges Sterben) ist es normalerweise nicht mehr möglich zu gewinnen. Solltet ihr also die Lust verspüren, dieses Spiel einmal auszuprobieren, versucht euch, eurer eigenen Gesundheit zum Wohle, lieber ein paar mal gegen Bots (nicht ganz so schlecht wie vor dem Patch). Wenn ihr diese leicht besiegt könnt ihr euch auch ein mal gegen richtige Gegner wagen.

Link zur offiziellen Seite: Hier klicken
Anmeldung: Hier klicken

1 Reply to “[F2P] League of Legends”

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.